0

Ihr Warenkorb ist leer

1942 antikes indisches Handels Textile Toraja -Fragment

Ein wunderschönes mittelgroßes rechteckiges Fragment eines indischen Handelstextils.

Zwei Pfauen gegenseitig gegenseitig.

Zwei Panels zusammengenäht.

Wahrscheinlich von Hand gezeichnet. Hervorragendes rotes, überdachtes Handgeschwindigkeitsgarn.

Kann aus dem gleichen Originaltextil wie 1945 stammen

Gesammelt auf einem Feldbesuch in Toraja, Sulawesi.

Dieses Fragment wurde vor einem Brand gerettet - daher ist Verbrennungsmarken vorhanden. Löcher und Flecken. Kanten noch nicht einmal. Dieses Grenzfragment ist einer der wenigen Abschnitte, die vor dem gleichen Feuerstoff gerettet wurden.

Größe 47 x 26 cm

Der Vergleich mit anderen ähnlichen Beispielen legt nahe, dass dies vor 1900 ist.

[Ähnliche Beispiele wurden aus dem 13. bis 19. Jahrhundert stammen]

Für ähnliche Beispiele siehe

1) Die Sammlung des ashmolischen Museums

2) Die Kelsey Museumskollektion in Ann Arbor

3) "Meisterfärber der Welt" von Mattiebelle Gittierer

Dies ist eine seltene Gelegenheit, etwas so seltenes und altes wie dieses fantastische kleine Kunstwerk zu besitzen, das irgendwann in der Vergangenheit von Indien nach Toraja gereist war und dann zurück nach Singapur hat.

SEHR SELTEN

Solche Stücke sind nur in Museen zu finden.

Rahmen Sie es ein und fügen Sie es zu Ihrer Home-Museum-Kollektion hinzu.


 

 

Mag ich? Teile es mit Freunden auf Facebook!

.......................................................................................................................

Recently Viewed