0

Ihr Warenkorb ist leer

1257 Seltener antiker anatolischer Yuncu Kilim Teppich mit Stapelbändern

Antiker anatolischer Yuncu Kilim Teppich mit Stapelbändern

Absolut atemberaubender, erstaunlicher Kilim aus Balikeshir, Türkei

Diese Kilim, die von anatolischen Turkmenen im Gebiet der westlichen Provinz Balikesir - Bergama hergestellt wurden.

Diese langen Quasten erzeugen eine ungleichmäßige Oberfläche und giftige Insekten und Insekten würden Angst haben, darauf zu gehen. Turkmen -Frauen halten ihre Kinder normalerweise auf einem solchen Kilim, während sie mit ihrer Arbeit in ihren Jurten und Wohnungen beschäftigt sind.

Früher befanden sich 4 bis 5 "lange Quasten zwischen den Stapelbändern, die durch alte Wollflat herausgenommen und ersetzt wurden.

Dies ist wahrscheinlich Mitte - 19. Jahrhundert. Wenn nicht früher.

79 "x 60" -153 cm x 201 cm

Unglaublich schöner Antiquitätenteppich

 

Bestandsort: Galerie 2

Bitte überprüfen Sie vor dem Kauf über den geschätzten Versanddatum für diesen Teppich


***

Dieser Artikel hat ein Leben lang für den Zweck seiner Erstellung mit dem ursprünglichen Künstler/Benutzer verwendet. Anzeichen dieses Lebens, das herzlich gelebt hat, können auf dem Stück in Form von Flecken, Fadenverlust, losen Fäden, Löchern, Tränen, Farblauf und anderen Unvollkommenheiten vorhanden sein. Daher muss angenommen werden, dass die Bedingung „nicht“ perfekt ist. Weitere Fotos von solchen Unvollkommenheiten werden auf Anfrage bereitgestellt.

***

Mag ich? Teile die Schönheit!

.......................................................................................................................

Recently Viewed