0

Ihr Warenkorb ist leer

181 Vintage Stickerei Hochzeitsari von Kutch

Ein seltener Vintage Saadlo oder Sari der Patanwadi oder Wadhiyar Anjhna Patel -Gemeinschaft

Exquisite Stickerei und atemberaubende Zeichnung. Basistuch wird von Hand gedreht und in korrosiven Mineralfarbstoff gefärbt.

Sehr beeindruckendes Kunstwerk.

Stark auf Pallu und Schulter gestickt, während der Rest des Sari gut arrangierte Blumen hat.

Das traditionelle Rabari Motive sind hier zusammen mit sehr weiterentwickelten Sathiyos (geometrische Muster nach einem Algorithmus, der normalerweise auf Böden und zeremoniellen Platten erzeugt wird) sichtbar.

Hat auch den Namen der Braut, die innerhalb des Inneres gestickt ist.

Der Pallu wurde mit einer zusätzlichen extravagant gestickten Bande verbessert.

Einige Fleckenverschleiß und Schäden und einige fehlende Spiegel.

Der raue Schnitt, wie auf dem zweiten Bild zu sehen ist, ist absichtlich und ermöglicht das Tragen des Sari, das Format, das von dieser Gruppe verpackt wird.

Geschätzt aus den 1950er 1960er Jahren

Länge 579 cm

Breite 86 cm

Stellen Sie sich die Pracht vor, die es zu einem Raum ergänzt, der aufgehängt ist, um die erstaunliche Kreativität im Pallu zu zeigen!

 Siehe auch Asset 182

 

 


***

Dieser Artikel hat ein Leben lang für den Zweck seiner Erstellung mit dem ursprünglichen Künstler/Benutzer verwendet. Anzeichen dieses Lebens, das herzlich gelebt wurde, können auf dem Stück in Form von Flecken, Fadenverlust, losen Fäden, Löchern, Tränen, Farblauf und anderen Unvollkommenheiten vorhanden sein. Daher muss angenommen werden, dass die Bedingung „nicht“ perfekt ist. Weitere Fotos von solchen Unvollkommenheiten werden auf Anfrage bereitgestellt.

***

 

 

Alter unbekannt, aber auf 50-60 Jahre geschätzt

 


***

Dieser Artikel hat ein Leben lang für den Zweck seiner Erstellung mit dem ursprünglichen Künstler/Benutzer verwendet. Anzeichen dieses Lebens, das herzlich gelebt wurde, können auf dem Stück in Form von Flecken, Fadenverlust, losen Fäden, Löchern, Tränen, Farblauf und anderen Unvollkommenheiten vorhanden sein. Daher muss angenommen werden, dass die Bedingung „nicht“ perfekt ist. Weitere Fotos von solchen Unvollkommenheiten werden auf Anfrage bereitgestellt.

***

Mag ich? Teile es mit Freunden auf Facebook!

.......................................................................................................................

Recently Viewed