0

Ihr Warenkorb ist leer

1562 Gemälde aus antiken thailändischen Manuskripten

Viele 3 Gemälde aus antiken thailändischen Phra Malai -Manuskripten

Das Phra Malai ist ein großes buddhistisches Manuskript mit Text und Gemälden über die Lehren Buddha. Das Manuskript ist groß und es gibt mindestens 10-12 Gemäldepaare im Manuskript.

Diese Gemälde wurden vom Sammler erworben, der sie aus mehreren verschlechterten Manuskripten aus den 19. Jahrhundert gerettet hat.

Einige der Paare stammen aus den linken und rechten Abschnitten derselben Seite des Manuskripts. Andere sind vielleicht nicht perfekt übereinstimmend, sind aber immer noch sehr ähnlich und könnten getrennt in einem einzelnen Rahmen präsentiert werden. Die Größen variieren geringfügig.

Auf Khoi gestrichen - eine Art Papier aus der Faser des Strebus Asper -Strauchs. Dieses Papier wurde jahrhundertelang verwendet, um die Geschichte der thailändischen Geschichte zu dokumentieren.

Die Geschichte des buddhistischen Heiligen Phra Malai, der in den Himmel und die Hölle reist und die Erkenntnisse teilt, die er von Maitreya mit anderen Mönchen und der Laien gelernt hat, wurde angenommen, dass er um das 13. Jahrhundert aus Sri Lanka importiert worden sein - ungefähr zur gleichen Zeit, die so ist, dass es so war Sinhalesische Texte wurden zur Schaffung des Sukhothai -Stils konsultiert.

Es wurde eines der beliebtesten Themen der alten thailändischen Manuskripte, die häufig als Verdienstakte an die Klöster gespendet wurden.

Weitere Informationen und verwandte Beispiele finden Sie in Ginsburg, Thai Manuskriptmalerei, London, 1989. Vergleiche auch mit einem ähnlichen Manuskript im Los Angeles County Museum of Art (M.76.93.2) und einer vollständig digitalisierten Version in der British Library (oder 14838). 18. September 2013, Bonhams Auktion, Lot 232.

Könnte wie gezeigt zusammen gerahmt werden.

Siehe ähnliche gerahmte Stücke, die in andere Häuser gezogen sind Hier & Hier.

 

Gemälde aus antiken Phra Malai -Manuskripten

 

 

 

Mag ich? Teile die Schönheit!

.......................................................................................................................

Recently Viewed